Ausgabe 7, 2014

 

Profitipp Zierpflanzen

Pflegemassnahmen an Rosen und Ziergehölzen
Aufgrund des milden Winters treten an verschiedenen Kul-turen, z.B. an Rosen bereits die ersten Schädlinge und Krank-heiten auf. Wir empfehlen, die Rosen gegen Rost, Stern-russtau und Echten Mehltau mit Stroby WG im Abstand von 14 Tagen zu behandeln. Um Resistenzen vorzubeugen sollte nach der zweiten Behandlung mit Fulco weiter behandelt werden.
Verwenden Sie bei Schädlingsbefall Ravane 50 und wieder-holen diese Applikation nach 14 Tagen.
Wenn Sie biologische Pflegemassnahmen bevorzugen, emp-fehlen wir den Einsatz von BIOHOP CuproXAT und/oder BIOHOP FungiCUR gegen Echten Mehltau und Rost. Auch diese Anwendungen sollten Sie nach 14 Tagen wiederholen.
Wenn Blattläuse Ihre Rosen befallen, empfehlen wir, diese mit BIOHOP DelSAN zu behandeln. BIOHOP DelSAN hat sowohl eine Kontakt- als auch eine Frasswirkung.

Ganz aktuell!!
Zur Zeit ist an vielen Prunus-Arten ein Abdorren der Trieb-spitzen zu beobachten. Dabei handelt es sich um die Krank-heit Monilia.
Wir empfehlen, die befallenen Pflanzen mit Genius Rex zu spritzen und zusätzlich Renovita-San als Blattdünger beizumischen. Auf diese Weise wird die Pflanze gestärkt und die Krankheit kann keinen weiteren Schaden mehr anrichten.
Wenn Sie eine biologische Spritzung bevorzugen, empfehlen wir Ihnen BIOHOP CuproXAT. Dieses Mittel hat eine sehr gute Wirkung gegen Monilia.
Vorsicht an Hausfassaden: Kupfer kann Flecken verursachen!

Patrice Arnet
Fachmann Pflanzenschutz

 

Profitipp Rasen

Rotspitzigkeit
Bei Auftreten von Rotspitzigkeit im Rasen hilft meistens bereits eine sofortige Düngung. Wenn der Nährstoffmangel behoben ist, verschwindet die Krankheit von selbst. Eine Stickstoffgabe von 4-6 g Rein-N pro m2 reicht als Sofort-massnahme.
Eine ausgewogene Düngung des Rasens während der
Saison – im April/Mai mit Powerspeed oder Renod’Or primo, im Mai/Juni mit Powerlawn oder Renod’Or forte und im September mit Powerstart oder Renod’Or finale – sind der beste Garant für einen gesunden, wüchsigen, sattgrünen Rasen übers ganze Jahr.
Falls nur noch eine Pflanzenschutzmassnahme zur Bekämpfung der Pilzkrankheit bleibt, empfehlen wir zwei Produkte:
Defensor Rex  als organisches Kontaktfungizid, das auch vorbeugend eingesetzt werden kann.
Pluteus Rex, ein vielseitiges Fungizid gegen Pilzkrankheiten, das gut pflanzenverträglich ist.

Peter Engimann
dipl. Greenkeeper

 

Wenn Sie Fragen zur Rasenpflege oder zur Schädlingsbe-kämpfung haben, kontaktieren Sie unsere Fachspezialisten Peter Engimann (Rasen) und/oder Patrice Arnet (Pflanzenschutz).

Profitieren Sie von unserem Wissenspool. Informieren Sie sich über wichtige Massnahmen zur korrekten Rasenpflege und nützliche Tipps und Hinweise zur Schädlingsbekämpfung in Zierpflanzen.

 

 

 

Produkt-Tipps

  
Stroby WG
Teilsystemisches Fungizid für den Obst-, Gemüse- und Zierpflanzenbau.

Lesen Sie mehr 

 

  
Fulco
Systemisches Fungizid gegen Rost, Sternrusstau und echten Mehltau an Rosen und Zierpflanzen

Lesen Sie mehr 

 

  
Ravane 50
Insektizid für den Obst-, Beeren- und Zierpflanzenbau
.
Lesen Sie mehr 

  
BIOHOP CuproXAT
Flüssige Kupferformulie-rung gegen Blattflecken-pilze, Falschen Mehltau, Schrotschuss, Schorf, Bakteriosen (an Begonien, Pelargonien) und Rinden-brand an Rosen.

Lesen Sie mehr 
 

  
BIOHOP FungiCUR
Biologisches Fungizid gegen Echten Mehltau und Rostpilze an Zierpflanzen.

Lesen Sie mehr 

 

  
BIOHOP DelSAN
Biologisches Insektizid aus Quassia-Extrakt gegen Blattläuse und Säge-wespen im Obst- und
Zierpflanzenbau.

Lesen Sie mehr 

 

  
Defensor Rex
Organisches Kontakt-Fungizid mit breitem Wirkungsspektrum.

Lesen Sie mehr 

 

  
Genius Rex
Fungizid gegen Echten Mehltau, Schorf, Blüten- und Zweigdürre, Rost etc.

Lesen Sie mehr 

 

  
Pluteus Rex
Vielseitiges Fungizid ge-gen Pilzkrankheiten. Gut pflanzenverträglich und nützlingsschonend.

Lesen Sie mehr 

 

  
Renovita-San
Nähr- und Schutzlösung für Koniferen, Immergrüne und Zitruspflanzen.

Lesen Sie mehr 

 

  
Powerspeed
Raschwirkender Rasen-dünger mit schnellver-fügbarem Stickstoffanteil.

Lesen Sie mehr 

 

  
RenodOr primo
Stickstoffbetonter Früh-jahrsdünger mit Zeolithe zur raschen Begrünung.

Lesen Sie mehr 

 

  
Powerlawn
Teilumhüllter Lang-zeitrasendünger mit dosierter Stickstoffabgabe.

Lesen Sie mehr 

 

  
RenodOr forte
Stickstoffbetonter (60% umhüllt) Unterhaltsdünger zur gezielten Düngung.

Lesen Sie mehr 

 

  
Powerstart
Mineralischer Vorsaat- und Herbstdünger mit hoch-wertigen Nährstoffen.

Lesen Sie mehr 

 

  
RenodOr finale
Kalibetonter Herbstdünger mit Zeolithe zur Unter-haltsdüngung

Lesen Sie mehr 

 

Renovita AG
Weidstrasse 11

CH-9535 Wilen b. Wil

Tel. 071 955 00 55 / Fax 071 955 00 50
info@renovita.ch / www.renovita.ch