Ausgabe 2 | 6.3.2015

 

 

Nach diesem richtig schönen Schneewinter werden die Tage wärmer und offensichtlich heller. Jetzt werden überwinternde Schädlinge aktiv und können effizient und ohne Resistenzaufbau erfolgreich bekämpft werden. Bei Aus-triebbehandlungen werden keine Nützlinge, weder Bienen noch andere, gefährdet, aber ein gewichtiger Teil einer zukünftigen Schadpopulation an Schildläusen, Gallmilben und Spinnmilben wird vernichtet.

Das ist der richtige Zeitpunkt für eine Winterspritzung mit BIOHOP SprayOIL und BIOHOP CuproXAT.  

BIOHOP SprayOILbildet einen Ölfilm über die Schädlinge, die durch diesen Luftabschluss darunter ersticken. BIOHOP SprayOIL ist ein Produkt auf der Basis von Paraffinöl und zeichnet sich durch sehr gute Haftung und langanhaltende Wirkung aus. So sterben grösstenteils auch die überwinternden Schädlingseier ab.
BIOHOP CuproXAT wird bei der Austriebspritzung beigemischt, damit seine fungizide Wirkung die überwinternden Pilzsporen zuverlässig vernichtet und zusätzlich eine vorbeugende Pilzwirkung in der Austriebphase der Pflanzen gegeben ist. So starten die Pflanzen ohne Krankheit in das Frühjahr.

Wichtig
Eine Austriebspritzung gegen Schädlinge mit BIOHOP SprayOIL:
– bekämpft Schildläuse, Gallmilben, Spinnmilben u.a.
– beugt Resistenzen vor!
– schont Nützlinge wie Bienen, Florfliegen, Hummeln usw.!

Mit Beimischen von BIOHOP CuproXAT werden:
– überwinternde Pilzsporen vernichtet!
– früher Pilzbefall in der Austriebphase verhindert!

Profitipp Zierpflanzen
Die Winterspritzung kann ab einer Temperatur von 2 °C ausgeführt werden. Achten Sie darauf, dass die Pflanzen gut benetzt und allseitig behandelt werden. Nur so werden alle überwinternden Schädlinge getroffen.
Immergrüne Pflanzen sollte man bei bedecktem Himmel behandeln. Sie vermeiden so Verbrennungen an den Blättern durch die Sonneneinstrahlung

 

Schneeschimmel  (Gerlachia nivalis, Microdochium nivalis)
Während des Winters steigt die Gefahr der Pilzinfektionen. Aber unabhängig davon, braucht der hier beschriebene Rasenpilz nicht unbedingt Schnee, um die Gräser erfolgreich zu infizieren. Dem  Schneeschimmel reichen Temperaturen von ca. 0 – 8 °C sowie nasskalte Witterung und morgendlicher Tau vollkommen aus, um die Pflanzen zu befallen. Insbesondere Strauß- und Rispengräser, wie Lägerrispe, Wiesenrispe oder Jährige Rispe, werden befallen. Die anfänglich kleinen, runden, braunen Flecken werden rasch bis zu 15 – 25 cm groß. Ganz außen ist bei aktivem Pilz besonders morgens ein weißes Mycel sichtbar.

In jüngster Zeit tritt dieses Mycel auch in rosa auf, was schnell zu einer Verwechslung mit Rotfadenkrankheit führen kann. Dabei handelt es sich nur um eine Abwandlung der bekannten Schneeschimmel-Erkrankung. Jedenfalls regenerieren sich die Gräser wieder von der Mitte her, was dann den sogennaten Froschaugeneffekt ergibt.

Defensor Rex wirkt zuverlässig und sicher gegen Schneeschimmel! Das Produkt kann bei Temperaturen zwischen 3 – 5 °C ausgebracht werden. Es wirkt sofort und kurativ!

Genauso wichtig ist die Desinfektion von eingesetzten Maschinen und Werkzeugen mit Phenoseptyl POV.

 


Wenn Sie Fragen zur Rasenpflege oder zur Schädlingsbe-kämpfung haben, kontaktieren Sie unsere Fachspezialisten Peter Engimann (Rasen) und/oder Patrice Arnet (Pflanzenschutz).

Profitieren Sie von unserem Wissenspool. Informieren Sie sich über wichtige Massnahmen zur korrekten Rasenpflege und nützliche Tipps und Hinweise zur Schädlingsbekämpfung in Zierpflanzen.

 

 

 

Produkt-Neuheiten

  
BIOHOP SprayOIL
Biologisches Winter- und Austriebspritzmittel auf der Basis von Paraffinöl.

 

  
BIOHOP CuproXAT
Flüssige Kupferformulie-rung gegen Blattflecken-pilze, Falschen Mehltau, Schrotschuss, Schorf, Bakteriosen (an Begonien, Pelargonien) und Rinden-brand an Rosen.

 

  
Defensor Rex
Organisches Kontakt-Fungizid mit breitem Wirkungsspektrum

 

  
Phenoseptyl POV
Pflanzenerde aus Grünkompost, Rindenhumus und Holzfasern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Renovita AG
Weidstrasse 11

CH-9535 Wilen b. Wil

Tel. 071 955 00 55 / Fax 071 955 00 50
info@renovita.ch / www.renovita.ch