Ausgabe 4 | 8.5.2017

 

Profitipp Zierpflanzen

 

Jetzt aktuell – Erdschnakenlarven biologisch bekämpfen!

Bei anhaltenden Frühlingstemperaturen steigt auch die Bodentemperatur wieder an. Die Tipula-Larven begrüssen diesen Umstand, wachen hungrig aus ihrem Winterschlaf auf und machen sich sogleich daran, die noch jungen Rasenwurzeln abzufressen. Dadurch färbt sich der Rasen in den nächsten Wochen gelb und stirbt darauf hin ab.

Gegen diese heranwachsende Generation ist der Einsatz von BIOHOP NemaSCHNAK sehr empfehlenswert! Die kleinen, frisch geschlüpften Larven sind sehr anfällig auf einen Nematodenbefall durch den Einsatz von BIOHOP NemaSCHNAK und können so effezient bekämpft werden!

Leider beschränkt sich die Plage durch die Tipula-Larven nicht nur auf das Frühjahr – im Spätsommer (Zeitraum August) legen die Erdschnaken erneut Eier in die Rasenflächen ab. Die im September schlüpfenden Larven sind ebenfalls mit BIOHOP NemaSCHNAK sehr effektiv zu bekämpfen!


Bild: Erdschnaken-Larve (Tipula) auf Steinplatte

 

Wenn Sie Fragen zur Rasenpflege oder zur Schädlingsbekämpfung haben, kontaktieren Sie unsere Fachspezialisten Peter Engimann (Rasen) und/oder Patrice Arnet (Pflanzenschutz).

Profitieren Sie von unserem Wissenspool. Informieren Sie sich über wichtige Massnahmen zur korrekten Rasenpflege und nützliche Tipps und Hinweise zur Schädlingsbekämpfung in Zierpflanzen.

 

Produkt-Tipps

  
BIOHOP NemaSCHNAK

Nematoden zur biologischen Bekämpfung von Tipulalarven.

 

 

 

Renovita AG
Weidstrasse 11

CH-9535 Wilen b. Wil

Tel. 071 955 00 55 / Fax 071 955 00 50
info@renovita.ch / www.renovita.ch

Folgen Sie unserem Facebook-Profil und schenken Sie uns Ihr «gefällt mir»!