Fachberatung.

Geschätzte Kunden

Aus Gründen (ausgeführt im PDF-Download nachzulesen) haben wir uns entschlossen, unsere Schadbildberatung ab 2021 nur noch kostenpflichtig anzubieten.
Für die Bearbeitung der Schadbilder per Mail und Post werden wir ab 2021 einen pauschalen Betrag von CHF 30.— pro Schadbild verrechnen.
Diesen Unkostenbeitrag benötigen wir, um die zunehmenden Aufwendungen für damit verbundenen Kosten für Ausbildung, IT-Erweiterungen sowie Mess- und Analysegeräte zu decken.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unsere Fachexperten mit Hochdruck an der Bearbeitung/Beantwortung Ihrer Schadbildanfragen arbeiten! Da zu bestimmten Jahreszeiten sehr viele Anfragen eingehen, kann es unter Umständen 2-3 Arbeitstage dauern, bis Sie eine entsprechende Anwort erhalten werden.

Wir bitten Sie um Rücksichtnahme und Verständnis.

Besten Dank, Ihre Renovita-Fachexperten