Biologisches Pflanzenschutz-Seminar

Dem Profi wird aufgezeigt, mit welchen vorbeugenden Massnahmen Zierpflanzen im Aussenbereich vor Krankheiten und Schädlingen geschützt werden können. Der Einsatz von biologischen  Produkten im Freiland wird erklärt und das Erkennen der häufigsten Schadbilder von Krankheiten und Schädlingen wird geübt.

Seminarbeschreibung

Kursinhalt

Der Kurs richtet sich an Profis im Zierpflanzenunterhalt. Erkennen von Schadbildern aus Krankheits- und Schädlingsbefall, Bekämpfung mit biologischen Mitteln, Präparate ausbringen, Vorbeugende  Massnahmen, damit Pflanzen geschützt sind und gar nicht erst befallen werden/Monitoring.

Kurskosten

Die Kosten betragen CHF 180.– (inkl. MWST) pro Profikurs und Teilnehmer. Bei einer Anmeldung von mehr als 3 Teilnehmern der gleichen Firma betragen die Kurskosten nur CHF 160.– (inkl. MWST) pro Teilnehmer.

Darin enthalten sind:
– Ausführliche Kursunterlagen
– Pausenverpflegung und Mittagessen

Seminardaten

Wählen Sie das für Sie passende Seminar. 

Uzwil

Region Ostschweiz
04.11.
  • 08.00 - 16.00 Uhr
  • Verpflegung & Unterlagen inkl.
  • Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Hotel Uzwil, Bahnhofstr. 67, 9240 Uzwil

Rothrist

Region Solothurn
11.11.
  • 08.00 - 16.00 Uhr
  • Verpflegung & Unterlagen inkl.
  • Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Ibis Hotel, Helblingerstr. 9, 4852 Rothrist

Gwatt

Region Bern
18.11.
  • 08.00 - 16.00 Uhr
  • Verpflegung & Unterlagen inkl.
  • Parkmöglichkeiten vor Ort
  • Stadion Lachen, Zeltweg 19, 3645 Gwatt

Referent

Patrice Arnet

Bereichsleiter Pflanzenschutz, Renovita Wilen GmbH