1. Mai

#1Mai
#1Mai

Geschätzte Kunden, unser Betrieb bleibt heute Mittwoch, den 1. Mai 2019, geschlossen. 

Wir freuen uns, Sie am Donnerstag, den 2. Mai 2019 wieder begrüssen und beraten zu dürfen. 

Bei dringenden Anliegen, hinterlassen Sie uns Ihre Nachricht unter 071 955 00 55 auf dem Telefonbeantworter oder schreiben Sie uns eine Mail an info@renovita.ch. Wir werden Sie am 2. Mai umgehend kontaktieren. 

sonnige Grüsse, Ihr Renovita-Team

Fakten zum 1. Mai

Weshalb «feiern» wir jährlich den 1. Mai? Warum geniessen Teile der Bevölkerung einen Freitag und andere müssen arbeiten?
Und wieso  messen sich «Krawallmacher» jedes Jahr im Pflasterstein-Weitwurf mit der Staatsgewalt?

Wer Interesse und Zeit hat, folgend einige Fakten zum 1. Mai:

1886 in Chicago

Der erste 1. Mai fand 1886 in Chicago statt und begann mit einem Streik. Zu Beginn verlief der friedlich. Arbeiter wollten mehr Lohn.

Polizisten schiessen – 6 Tote

Zwei Tage später eskalierte die Situation erstmals. Polizisten schossen in eine Menge unbewaffneter Arbeiter. Sechs Tote.

1 Bombe – 12 Tote

4. Mai 1886: Ein Unbekannter warf eine Bombe. 12 Tote und ein Prozess. Die Streikführer wurden zum Teil zum Tode verurteilt. Der Bombenwerfer blieb unbekannt.

Wir freuen uns über jeden geteilten, gelikten, gefolgten und getweeteten Artikel.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Leave a Reply

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.